Cotton made in Africa-Verifzierungsbericht

26.07.2011

Unabhängige Verifizierungsunternehmen (zur Zeit EcoCert und AfriCert) überprüfen alle zwei Jahre die Baumwollgesellschaften und Kleinbauern, die Baumwolle in Cotton made in Africa-Qualität produzieren, ob die CmiA Ausschluss- und Nachhaltigkeitskriterien auf Farmlevel und in den Entkörnungsanlagen in den fünf afrikanischen Ländern, in denen CmiA aktiv ist, umgesetzt wird. Alle Baumwollgesellschaften, die mit CmiA kooperieren, sind nun erfolgreich verifiziert. Finden Sie hier die aktuelle Zusammenfassung der ersten CmiA-Verifizierungsrunde.