Auf ein Lächeln mit…Rosalie Tawassa

14.05.2017

Mit jedem Cotton made in Africa-Kleidungsstück schenkst du Kindern in Afrika die Chance auf eine Schulbildung. Cotton made in Africa schützt Kinder vor gefährlicher Kinderarbeit und bietet stattdessen Schulungen zum Schutz der Kinder an und initiiert Schulprojekte. Gerade im ländlichen Afrika keine Selbstverständlichkeit. Welchen Einfluss die Schulungen der Eltern auf die Schulbildung ihrer Kinder haben, berichtet Rosalie TAWASSA, 41 Jahre alt aus Kamerun: „Ich habe insbesondere von den Farmer Business Kursen profitieren können, denn jetzt kann ich meine Ausgaben und Einnahmen genau im Blick haben und so im Voraus planen. Der dadurch entstehende Gewinn ermöglicht es mir, das Schulgeld für meine Kinder zu bezahlen. Das macht mich besonders glücklich, denn früher haben meine Kinder bei ihren Vätern gelebt, die sie jedoch nicht zur Schule geschickt haben. Seit dem Training habe ich mehr Geld zur Verfügung und konnte so meine Kinder wieder zu mir nach Hause holen.“ Du möchtest mitmachen und mit uns gemeinsam Kindern ein Lächeln schenken, dann schaue auf www.wearasmile.org vorbei und sei gespannt. #WearaSmile mit @CottonmadeinAfrica!