Schnelle Hilfe für die Kleinbauern zum Schutz gegen die COVID-19 Pandemie

30.04.2020

Um grundlegende Hygienemaßnahmen auch in den abgelegenen Anbauregionen von Cotton made in Africa sicherzustellen, verteilen wir aktuell in Zusammenarbeit mit unseren Partner- Baumwollgesellschaften Seife, Handdesinfektionsmittel und Wasserkanister (als Handwaschgelegenheit) in den Dörfern von derzeit acht Cotton made in Africa Partnerländern in Subsahara Afrika. Die Mittel werden zusammen mit Informationsmaterial, das in Form von Texten und Piktogrammen über Ansteckungsgefahren und Hygienemaßnahmen aufklärt, an zentralen Orten in den Dörfern für die Menschen zur Verfügung gestellt. Eine einfache aber wichtige Unterstützung, um eine der elementaren Maßnahmen zur Bekämpfung des COVID-19 Virus auch den Menschen zu ermöglichen, die häufig keinen oder keinen regelmäßigen Zugang zu Seife und Wasser haben. Die praktische Durchführung wird von den Baumwollgesellschaften organisiert, während die Aid by Trade Foundation die Aktion initiiert und die finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt hat.